top of page

Weltmeisterschaft im Schneebildhauen

TANIWAH – KANADA

Flag_of_Canada_(Pantone).svg.png
Größe geändert.jpg

MANNSCHAFTSKAPITÄN

Katze McGurk

TEAMMITGLIEDER

Niki McKenzie, Maddy Tetrault

SKULPTURTITEL

Deh Cho-Kreuzung

SKULPTURBESCHREIBUNG

Drei Karibus kämpfen durch das turbulente Wasser des Deh Cho und entkommen einer Feuerwelle. In diesem Sommer wurden 70 % der Bevölkerung der Nordwest-Territorien aufgrund von Waldbränden evakuiert. Tausende Menschen flohen vor dem Feuer über die Deh-Cho-Brücke – die einzige Straße, die hinausfuhr. Wenn Karibus Flüsse überqueren, sind sie am stärksten gefährdet. Deh Cho bedeutet wörtlich übersetzt „Großer Fluss“. Es ist 4.241 km (2.635 Meilen) lang und erstreckt sich über bis zu 7.000 Meter (23.000 Fuß). Das Leben nördlich des 60. Breitengrads ist prekär. Während sich unser Klima verändert, sind unsere Ökosysteme in Gefahr. Die erhöhte Brandgefahr bedroht den Lebensraum der Karibus, und ihre Zahl geht zurück. Wir sind von borealen Wäldern umgeben, und während sich die Dürrebedingungen verschlimmern, werden wir unter 235 Millionen Hektar Zunder begraben. Als das Feuer vor unserer Haustür ausbrach, blieben einige Mitglieder unseres Teams zurück, um bei der Brandbekämpfung zu helfen
Bemühungen in Yellowknife, NT. Wann verlassen Sie Ihr Zuhause? Bevor oder nachdem die Flammen es zerstört haben?

1989 markierte den Rekord für Waldbrände in Kanada: 19 Millionen Hektar verbrannten.
Im Jahr 2023 wurden über 45 Millionen Hektar Land in Schutt und Asche gelegt. Mehr als 200.000 Kanadier wurden aus ihren Häusern evakuiert. Das Stück ist von Peter Sawatzkys „Seal River Crossing“ inspiriert, einer Messingskulptur, die eine wandernde Karibuherde darstellt.

Logo bg.png
bottom of page